Mit der Positionsarbeit wird dem Pferd im Beisein des Menschens Sicherheit vermittelt. Über Kleinigkeiten im Umgang mit dem Pferd, kann der Mensch seine Leitposition gegenüber dem Pferd deutlich stärken. So macht beispielsweis eimmer das Pferd den ersten Schritt oder haben Sie schon einmal eine Leitstute gesehen, die selbst als erstes in ein unbekanntes Gewässer geht und auf Wassertiefe und Raubtiere testet!?

Die Positionsarbeit ist für Jeden geeignet, der ohne Zwang seinem Pferd Sicherheit vermitteln möchte und es zum Zuhören zu bewegen will, ohne dass dabei die Leitsposition des Menschen in Frage gestellt wird.