Die Dual-Aktivierung®  ist ein unterstützendes Reit-und Longierprogramm für Reiter und Pferde unabhängig vom Reitstil und dem Ausbildungsstand . In der Dual-Aktivierung® wird unter anderem die Balance, die Koordination, die Hinterhandaktivität sowie die Losgelassenheit und die Konzentration der Pferde trainiert. Über ständige Rechts-/Links-Wechsel wird das Pferd gerade gerichtet und es lernt mit Hilfe der  Farben, der Schaumstoffgassen und Pylonen sich selbst zu tragen. Durch die Gassen und Pylonen werden die gymnastizierenden Übungen der Klassischen Reiterei sichbar gemacht für Mensch und Pferd. Der Trainings-Parcours kann sowohl von Anfängern als auch von Profis absolviert werden - es profitieren alle davon!
Die Dual-Aktivierung® eignet sich auch speziell für ängstliche und unsichere Pferde. Durch die Farbreize kommt es zu einer nachgewiesenen erhöhten Gehirnaktivität und somit kommt es zu einer vermehrten Verknüpfung der Gehirnhälften. Die Folge ist eine verbesserte Verarbeitung von Umweltreizen und somit ein gelasseneres Pferd. Es bekommt ein besseres Körperbewusstsein und wird dadurch selbstbewusster. Viele Probleme lösen sich durch die Dual-Aktivierung® von selbst.